Live-Signal: SHORT im Währungspaar USD/NOK

USD/NOK Stoppfischen am Hoch einer Korrektur

Das Währungspaar USD/NOK befindet sich nach einem Ausbruch aus einer Konsolidierung und nach unserer Definition in einem Abwärtstrend. Am Hoch der Korrektur kam es am Montag zu Stoppfischen.  Sollte es im Verlauf dieser Handelswoche zu einer Abwärtsbewegung kommen, versuchen wir einen Einstieg in einen SHORT Trade mit geringem Verlustrisiko.

Turbo Trend Signal Live-Signal Short USD/NOK

Wochenchart Währungspaar USD/NOK

Der Alarmkurs wurde aktiviert.

Live-Signale 

Zum Live-Signal mit detaillierten Kursangaben für Alarmkurs, Einstieg, StopLoss und Gewinnziel hier klicken!

Anders denken – besser traden!

Nichts und niemand kann die zukünftige Kursentwicklung zuverlässig voraussagen. Kein technischer Indikator und kein Analyst. Könnten sie es, dann bräuchten wir keinen StoppLoss. Nach unserer Erfahrung muss man für profitables Trading die Verluste klein halten und die Gewinne laufen lassen. Und das geht nur mit logischen Einstiegssetups und einem intelligenten Management.

Mit dem Turbo Trend Signal verwenden Sie immer eines von zwei Einstiegssetups mit einem guten Chance-Risiko-Verhältnis und einem profitablen Management. Profitabel bedeutet: „Verluste klein halten – Gewinne laufen lassen“.

Mit den zwei Einstieg-Setups und dem Management vom Turbo Trend Signal können Sie das in jedem Markt risikoarm umsetzen. Turbo Trend Signale haben immer ein gutes bis sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis, sind eindeutig zu identifizieren und benötigen nur kleine Stopps. Ansonsten sind es keine gültigen Turbo Trend Signale!

Sie haben Fragen zum Beitrag oder zum Turbo Trend Signal für nachhaltige Trading-Gewinne? Dann fragen Sie uns!

Wie Sie Trades mit kleinen Stopps und einem guten Chancen-Risiko-Verhältnis finden und profitabel managen, können Sie im eBook „Turbo Trend Signal“ detailliert nachlesen.

 

eBook Turbo Trend Signal

Details zum E-Book (hier klicken)